GWS Kostenkontrolle  

Nutzt du ÖL, Gas, Wasser, Strom, kon-  trolliere das mein Sohn.  Denn Kontrolle ist das halbe Leben, sonst  wird dir nie- mals Geld zurück-   gegeben!

Demoversion:
Die kostenlose Demoversion spiegelt nur einen kurzen Eindruck der Vollversion wieder. Lediglich der Wasser-verbrauch kann erfasst und berechnet werden.
Die Werte in den Öl-, Gas-, Strom-, und Photovoltaik-Tabellen sind nur zur optischen Veranschaulichung ausgefüllt!

Bowlingtabelle:
Excel-Tabelle zum Eintragen der Bowlingergebnisse mit ausführlicher Statistik über fast jeden Wurf.
Kostenlos (Freeware)


 Freeware
 Shareware

GWS Kostenkontrolle




GWS Kostenkontrolle 2.09

Gästebuch
Im Gästebuch können Sie Ihre Meinung hinterlassen, Fragen stellen, oder auch Anregungen und Ideen loswerden.



Einträge im Gästebuch: 33

Seite:  1 2 [3] 4 5 6 7 8 9



Thomas N    10.01.2016    
Hallo Bodo,
gibt es in nächster Zeit eine Überarbeitung oder Neuerungen.

Antwort von Bodo (Admin)


Zur Zeit habe ich aktuell keine Neuerung geplant.
Frank    08.12.2015    
Hallo,
habe jetzt auch die Tabelle erworben und nutze sie für die Erfassung von Heizöl, Wasser und Stromverbrauch.
Es ist eine super Tabelle mit der man vernünftig Arbeiten kann, ich bedanke mich an dieser Stelle bei Bodo Rasche für die Erstellung der Tabelle und das er diese auch andere Menschen für kleines Geld zur Verfügung stellt.
Gruß
Frank
Walheim    22.01.2015        
Hallo, benutze GWS Kostenkontrolle nun schon im dritten Jahr und bin nach wie vor begeistert. Schützt mich vor unliebsamen Überraschungen der Versorger. Was ich mir wünschen würde beim Update wäre eine Spalte für den errechneten Verbrauch pro Tag. Vllt. ist sowas ja möglich.
LG aus Bonn

Antwort von Bodo (Admin)


Eine zusätzliche Spalte dafür finde ich nicht so gut. Aber wer das oder Ähnliches möchte kann jederzeit die Spalten rechts neben den Verbrauchstabellen dazu nutzen. Dort kann man auch Formeln eintragen. In deinem Fall wäre das:
In die erste Zeile neben der Tabelle ein = eingeben dann auf die Zelle mit dem Verbrauch klicken dann ein / dann auf die Zelle mit den Tagen klicken dann Enter. In der Gastabelle wäre dann die Formel in der ersten Zeile: =F303/N303 , also der Verbrauch durch die Anzahl der Tage. Als Formatierung könnte man sich vorher z.B. eine Zelle aus der Verbrauch-Spalte kopieren und neben der Tabelle einfügen. Dann wird es auch farbig, und mit 2 Kommastellen dargestellt.
Harald Becker    29.03.2014         HP    
Hallo Bodo,
Glückwunsch zu dieser Tabelle. Ich benutze sie seit einigen Jahren. Bekannte von uns sind immer neidisch und wollen auch 8‚- investieren.
Weiter so bis zum nächsten Update.
Gruss an alle Harald

Seite:  1 2 [3] 4 5 6 7 8 9



Vorschaubilder
Durch Anklicken zum nächsten Bild (Zufallsauswahl). Größere Vorschaubilder in der linken Menüleiste unter Screenshots.

 Neu ab Version 2.09:
>>>    Bei Strom- und Gastabellen kann ein Bonus mit eingerechnet werden.

 Neu ab Version 2.08:
>>>    Tabelle für Fotovoltaik jetzt mit Eigenverbrauch inkl. 30%-Regelung.

 Neu ab Version 2.07:
>>>    Darstellungsfehler unter Excel 2010 beseitigt.

 Neu ab Version 2.06:
>>>    Tabelle für Photovoltaik-Anlagen.
>>>    In der Wassertabelle kann festgelegt werden, ob der Abwasseverbrauch zu 100% mit eingerechnet werden soll.


 Neu ab Version 2.05:
>>>    Zusätzlich zur Stromtabelle mit Arbeits- und Nebentarif kann jetzt noch eine weitere Stromtabelle im gleichen Jahr angelegt werden. Dadurch sind bis zu drei Stromzähler je Tabellenblatt möglich.
>>>    Betriebsstundenzähler für die Laufzeiten der Wärmepumpe.
>>>    Trendanzeige ob die Paketmenge überschritten wird, oder nicht.


 Neu ab Version 2.04:
>>>    Datenimport aus Vorgängerversionen.
>>>    Tabelle zum schnellen Anbieterver-gleich und / oder zur Kontrolle der festgelegten Höhe der Abschlagszahlungen.


 Neu ab Version 2.03:
>>>    Jahresstatistik mit direktem Vergleich der vergangenen Jahre.
>>>    Tarif-Statistik mit Übersicht aller Tarifänderungen, und deren Auswirkungen auf die Gesamtrechnung.


 Neu ab Version 2.02:
>>>    Heizölverbr. kann jetzt auch durch Betriebsstundenzähler ermittelt werden.
>>>    Prognose, wann der Öltank leer sein wird.
>>>    Tabelle zur Ermittlung der Strom- und Standbykosten für Elektrogeräte.


 Neu ab Version 2.01:
>>>    max 4 Tarifänderungen möglich. (Heutzutage leider notwendig geworden)
>>>    Eingeben einer Grundgebühr für Abwasser möglich.
>>>    Wasserkosten zusätzlich unterteilt in Wasser und Abwasser.
>>>    Bei Strom mit 2 Tarifen zusätzliche Einzelheiten beider Zähler.
>>>    max 63 Zeilen pro Tabelle. (wer die Zähler täglich ablesen möchte kann alle 2 Monate ein neues Tabellenblatt anlegen.)
>>>    Möglichkeit zur Eingabe der Temperatur. Dadurch wird der Verbrauch in Relation zur Temperatur dargestellt.
>>>    Heizöl-Verbrauchskostenkontrolle für Mehrfamilienhäuser / Liegenschaften.


 Neu ab Version 1.06:
>>>    Die Tabellen können auf bis zu 55 Zeilen erweitert werden. (dadurch wöchentl. Ablesen der Zählerstände möglich).
>>>    Bei Tarifänderungen kann nun auch die Höhe der Monatsraten geändert werden. (z.B. beim Anbieter-wechsel not-wendig).


 Neu ab Version 1.05:
>>>    In der Stromtabelle können 2 Tarife eingetragen werden, das ist nötig, wenn man einen Haupt,- und einen Nebentarif z.B. für Nachtstrom hat.
>>>    Stromtabelle jetz auch mit Pauschal-Tarif, wie z.B. bei Flex-Strom.de
>>>    Verbrauchstabelle jetzt auch für Heizöl.


 Neu ab Version 1.04:
>>>    Nun ist es auch möglich, einen Gartenwasserzähler, für den keine Abwasserkosten anfallen, mit in die Gesamtrechnung einzurechnen.

2008 - 2018 by Bodo Rasche